SAP-Anbindung

Für die Versandbearbeitung kann SYSTEM 5100 an ein bestehendes SAP-System angebunden werden. Eine schlüsselfertige Schnittstelle ermöglicht den Austausch von Daten mit dem SAP-System. Das SAP-seitig hohe Niveau der Datensicherheit bleibt über diese standardisierte Schnittstelle gewährleistet.

Auf diese Weise entfällt der aufwändige Datenexport und -import von Versanddaten mit den entsprechenden Konvertierungsprozessen.

Mehrere Möglichkeiten stehen zur Anbindung von SYSTEM 5100 an SAP zur Verfügung. Wir beraten Sie, welche Anbindung für Sie optimal ist.

Individuelle SAP-Anbindung

Dies ist die ideale Lösung, wenn Sie SYSTEM 5100 nahtlos an Ihr SAP-System anbinden wollen, ohne auf eine Drittanbieterlösung zurückzugreifen

Unser Modul "SAP-Anbindung" zu SYSTEM 5100 verwendet die von SAP bereitgestellte RFC-Bibliothek, um die Funktionsbausteine von SAP anzusteuern. Die Funktionsbausteine werden speziell auf Ihre Anforderungen angepasst, z.B. von einem zertifizierten SAP-Mitarbeiter vor Ort. Ein Erwerb von Drittanbietersoftware ist nicht notwendig. Die direkte Anbindung sorgt für den schnellstmöglichen Datenfluss. Damit ist diese Lösung besonders flexibel, performant und kostengünstig.

Der SAP-Modus in SYSTEM 5100

Eine weitere Stärke des Moduls sind die vielfältig konfigurierbaren Rückmeldungen an das SAP-System. Sämtliche relevanten Versandinformationen (Track&Trace-Kennung, Paketnummer, Gewicht, Frachtkosten etc.) können nach der Paketabwicklung über die Schnittstelle an das SAP-System zurückgemeldet werden. Auch Stornierungen und Tagesabschlüsse können auf diese Weise weitergereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Leistungsbeschreibung zum Modul "SAP-Anbindung":

SAP.pdf

SAP-Anbindung über Drittanbieter

Wenn Sie bereits erfolgreich Drittanbieterlösungen für Ihre SAP-Umgebung einsetzen, können Sie diese Lösungen auch mit SYSTEM 5100 nutzen. Wir unterstützen folgende Anbieter (weitere auf Anfrage):

Ortec R/Connector VSI

Die Kommunikation erfolgt über den sogenannten Ortec R/Connector® VSI. Diese spezielle schlüsselfertige Schnittstelle dient als Verbindung zwischen der Paketversandsoftware SYSTEM 5100 und dem SAP R/3-System. Sie ist über genaue Vorgaben definiert und reglementiert den Datenaustausch. Der indirekte Zugriff über die stabile standardisierte Schnittstelle garantiert hohe Datensicherheit.

tl_files/sgs/images_partner/ortec.png

Weitere Informationen zu Ortec R/Connector VSI

ZENOS / ZEN51

Die Anbindung von SYSTEM 5100 wird über das Produkt ZEN51 realisiert, welches sowohl eine versandseitige als auch eine SAP-seitige Schnittstelle besitzt.

Die SAP-seitige Schnittstelle von ZEN51 baut auf das SAP-zertifizierte Produkt ZENOS auf. ZENOS bietet eine hohe Flexibilität, um individuelle Kundenprozesse in SAP abzubilden. Hierfür liefert ZENOS eine Entwicklungsumgebung und Monitorfunktionen.

tl_files/sgs/images_partner/actum.jpg

Weitere Informationen zu ZENOS